Freitag, 13. und Samstag, 14. SEPTEMBER 2019

M-FUNK!
7. MÜNCHNER FUNK & SOUL-FESTIVAL
IM ECKERSBERGER 13

Schwere-Reiter-Straße 13
U2 Hohenzollernplatz, Tram 19, 20, 21 Leonrodplatz


Freitag, 13. SEPTEMBER 2019

Einlass ab 19:30 Uhr


20 Uhr

FUN CAN DO

 

FUN CAN DO! spielt einen wilden Mix aus den genialsten Songs der letzten 40 Jahre von so großartigen Musikern wie Bill Withers, Stevie Wonder, Herbie Hancock, Dumpstaphunk, Johnny G. Watson, Frank Zappa, PRINCE und vielen mehr, alles nach eigener Rezeptur "hot & funky" zubereitet, garniert mit groovigen "Selfmades".

FUN CAN DO! hat sich mit Haut und Haar dem FunkRock verschrieben. Erklärtes Ziel ist die flächendeckende Bekehrung der Weltbevölkerung hin zum „absolute funk“. Den Anfang nimmt diese Mission in Ebersberg – von dort zieht die fünfköpfige Band in die ganze Welt. HALLELUJA! Irgendwann gibt es dann eine Klage wegen Überhitzung oder Erregung öffentlichen Interesses, WIR gewinnen den aufsehenerregenden Prozeß, kommen in die Yellow Press, werden rich & famous, kaufen eine Südsee-Insel, bauen ein Live-Music-Boat und laden unsere Fans zum SUNSET-CONCERT ein!


22 Uhr

THE TROUBLESHOOTERS

 

Wenn Funk-Rhythmen auf Blues-Skalen treffen, wenn sich scharfe Bläser-Riffs gegen den Druck der Rhythmus-Gruppe stemmen, wenn die Wände wackeln und die Tische tanzen: Dann ist das Soul!

Und die Troubleshooters aus München sind definitiv die heißeste Soulband der Stadt!

Ihr Programm entführt in die sechziger Jahre, führt in einem Bogen über die Siebziger und die Achtziger bis hinein in die Neuzeit. Klassiker von Wilson Pickett, Aretha Franklin oder den Blues Brothers verbinden sich im Setup der Band harmonisch mit den auf die Tanzfläche treibenden Songs von Tower of Power, Incognito, dem jungen Phil Collins oder Jamiroquai.

Stilsicher arbeitet sich die 13-köpfige Münchner Formation durch die Jahrzehnte – mit einem stets geltenden Versprechen: Soul macht Spaß! Dem Dutzend oben auf der Bühne und den Hunderten unten im Saal.


Samstag, 14. SEPTEMBER 2019

Einlass ab 19:30 Uhr


20 Uhr

THE FOUNDATION

 

Münchens coolste Soul & Funk Band


Treibende Rhythmen, knackige Vocals und messerscharfe Bläsersätze – das ist es, was unzählige Musikliebhaber noch heute an den großen Stars und Songs aus der Soulära verehren. Namen wie James Brown, Otis Redding und die Temptations ziehen noch immer Millionen in ihren Bann und auf die Tanzflächen.


Aus München, der heimlichen Hauptstadt des Soul, kommt eine Band, die dieses Erbe pflegt, kultiviert und in die Gegenwart transportiert: The Foundation. Hinter der Band stehen zehn Münchner Musiker, allesamt keine Unbekannten in der bayerischen Funk-, Jazz- und Soulszene. Mit drei Sängern, einem dreistimmigen Bläsersatz und der klassischen vierköpfigen Rhythmusgruppe bringen The Foundation jeden Club zum Kochen und jede Halle zum Grooven.
Songs wie „Mustang Sally“, „Treasure“, „You Can Leave Your Hat On“, „Soul Man“ und „Knock On Wood“ reihen sich in das Programm von The Foundation aneinander, dazwischen auch einmal eine ruhigere Nummer („Ain't No Mountain High Enough “, „Son Of A Preacher Man“) – kein Wunder, dass da im Publikum häufig Erinnerungen an die Commitments wach werden, jene Stars aus dem gleichnamigen Film von Alan Parker, die zu Beginn der neunziger Jahre ein Soul-Revival auslösten. Mit den Commitments verbindet The Foundation der Spaß am kraftvollen Live-Auftritt und die Lust daran, Klassiker nicht als Museumsstücke, sondern im zeitgemäßen Sound zu präsentieren. Und weil auch The Foundation auf der Bühne niemals der Humor verloren geht, macht es ganz einfach gute Laune, diese Band zu hören, zu sehen, zu erleben.


Davon konnten sich bislang nicht nur Besucher einschlägiger Münchner Clubs (Unterfahrt, Schwabinger Podium, Hilton Hotels) überzeugen. Auch die Süddeutsche Zeitung reagierte begeistert. Zeit also, sich selbst ein Bild und einen vergnüglichen Abend zu machen mit den Zehn von The Foundation, mit Suna, Sven, und Isa (Vocals), mit Daniel, Dirk und Jürgen (Bläser) sowie Axel, Marcus, Peter und Bernd in der Rhythmusgruppe.


The Foundation liefert den Soul für jeden Anlass – vom klassischen Clubkonzert bis zum Firmenevent oder der privaten Party.


22 Uhr

STABIL

 

Celebrate good times, come on!

Mit der Funk & Soul Band STABIL aus München habt Ihr ganz sicher eine verdammt gute Zeit. Schließlich spielt die 13-köpfige Band auf so ziemlich jedem renommierten Funk & Soul-Festival in Bayern oder auch regelmäßig im Night Club im Bayerischen Hof München. Das will was heißen.
Selbstverständlich bekommt Ihr von STABIL alle funky Hits der heißen 70er, der durchgeknallten 80er und 90er, aber auch neuere Hits serviert, die allesamt Eure Tanzwut befriedigen werden. Was STABIL von anderen Funk & Soul Bands unterscheidet ist eine extrem groovende Rhythmusgruppe, bestens aufeinander abgestimmte Horns und hervorragende Sänger/innen.
Darüber hinaus noch Eigenkompositionen, die nicht wie üblich einen zu harten Cut in die Party schneiden, sondern wunderbar ebenbürtig zu den Vorbildern, mit voller Wucht aus der Horns-Section und vom vielstimmigen Gesang die Party nur noch mehr anheizen.
That’s the way, ahaha, we like it!


Die erste Veröffentlichung mit dem Titel "Tief & Dreckig" ist im Februar 2011 erschienen. Der Titel "Engal" wird seit April 2011 auf Bayern 2 gespielt. Im Februar 2012 präsentierte STABIL vor ausverkauftem Haus das zweite Album "Funkabunka". Der Titel "I mog Di nimma" wird seit März 2012 ebenfalls auf Bayern 2 gespielt.


Und hier das Video zu "Dein Recht auf Funk"!

Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, was ihn erwartet:

Die Live Aufnahmen im Video stammen vom M-Funk Festival.